top of page
  • AutorenbildStephan Lendi

Echter Stress ist besser als falsche Harmonie: Die ungeschminkte Wahrheit über das Chaos des Lebens

In der heutigen Welt der Yoga-Posen und Selbsthilfebücher scheint die Sehnsucht nach Harmonie allgegenwärtig zu sein. Doch lassen Sie uns ehrlich sein – echter Stress hat seinen eigenen, oft unterschätzten Charme. Warum sich in die Illusion der falschen Harmonie flüchten, wenn das wahre Drama des Lebens so viel aufregender ist?


Falsche Harmonie ist wie eine Seifenblase: schön anzusehen, aber bei der kleinsten Berührung platzt sie in einer Wolke von Illusionen. Ein sorgsam konstruiertes Bild von Frieden und Ruhe, das bei näherer Betrachtung so real ist wie Einhörner im Supermarkt.

Echter Stress hingegen ist ein ehrlicher Begleiter. Er sitzt nicht im Schatten der falschen Lächeln, sondern stürmt hervor, brüllt und lässt die Papiertürme des Scheins in sich zusammenfallen. Warum sich mit oberflächlicher Ruhe begnügen, wenn man stattdessen das Drama des wirklichen Lebens erleben kann?


Die Büros, in denen der Schein der falschen Harmonie herrscht, sind wie Stillleben ohne Pinselstriche. Kein Wunder, dass die Leute im Kühlschrank nach Aufregung suchen – zumindest dort gibt es keine falsche Harmonie. Echter Stress belebt die Atmosphäre, wie eine frische Brise in einem staubigen Raum.


Falsche Harmonie bedeutet, Emotionen zu unterdrücken, während echter Stress Emotionen hervorlockt, als hätte er einen Zauberstab. Er lässt das Adrenalin tanzen und die Herzen schneller schlagen. Es ist die wahre Essenz des Lebens, ein Chaos, das die Lebendigkeit in die starre Routine bringt.


Stress kann eine Achterbahn der Gefühle sein, aber zumindest ist es keine langweilige Schaukel im Hinterhof der falschen Harmonie. Diejenigen, die sich dem echten Stress stellen, erleben das wahre Spektrum des menschlichen Daseins, von ekstatischer Freude bis zu herzzerreißender Verzweiflung.


Also, warum in der Illusion der falschen Harmonie verweilen, wenn das echte Chaos des Lebens so viel aufregender ist? Lassen Sie uns den Stress umarmen, ihn als den lebendigen Pulsschlag unserer Existenz akzeptieren und uns von der Vorstellung der falschen Harmonie befreien. Denn echter Stress mag chaotisch sein, aber er ist auch verdammt lebendig.


4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page